Termine  

Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
   
   

Termine

Wettkampftermine und Wettkampfschlüssel für RWK 2017 / 2018
Wettkampf – Endtermine:
1. Wettkampf 06.10.2017                        4. Wettkampf 05.01.2018
2. Wettkampf 05.11.2017 5. Wettkampf 02.02.2018
3. Wettkampf 01.12.2017 6. Wettkampf 02.03.2018

Gruppe mit 3 Mannschaften

Gruppe mit 4 Mannschaften Gruppe mit 5 Mannschaften
1. Wettkampf: 1 – 2 + 3 1. Wettkampf: 1 – 2, 3 – 4 1. Wettkampf: 1 – 2 + 5, 3 – 4
2. Wettkampf: 2 – 1 + 3 2. Wettkampf: 2 – 3, 4 – 1  
2. Wettkampf: 2 – 3, 1 – 4 + 5
3. Wettkampf: 3 – 1 + 2 
3. Wettkampf: 1 – 3, 2 – 4  
3. Wettkampf: 5 – 1 + 3, 2 – 4
4. Wettkampf: 1 – 2 + 3 
4. Wettkampf: 2 – 1, 4 – 3
4. Wettkampf: 2 – 1 + 5, 4 – 3
5. Wettkampf: 2 – 1 + 3 
5. Wettkampf: 3 – 2, 1 – 4 5. Wettkampf: 3 – 2, 5 – 1 + 4
6. Wettkampf: 3 – 1 + 2
6. Wettkampf: 3 – 1, 4 – 2 6. Wettkampf: 3 – 1 + 5, 4 – 2

 

Zusatzbestimmungen für den Schützenkreis Bielefeld

Einladungen zu den Wettkämpfen haben 10 Tage vor dem Termin schriftlich oder per E-Mail zu erfolgen.

Die Mannschaften müssen vor Beginn des Schießens aufgestellt sein.

Ein Nachschießen ist nicht gewünscht!

Für Vorschießen gilt:

Der betreffende Schütze muss auf dem Stand am Wettkampfort vorschießen.

Die Scheiben / Streifen / Ausdrucke sind vom Sportleiter oder Schießwart des gegnerischen Vereins abzuzeichnen (erste und letzte Wertungsscheibe / Streifen). Soll das Ergebnis für einen E-Schützen gewertet werden, so ist auf der ersten zu wertenden Scheibe ein "E" zu vermerken. Andernfalls wird das Ergebnis am Mannschaftsergebnis gewertet. Die ausgewerteten und abgezeichneten Scheiben / Streifen / Ausdrucke verbleiben beim ausrichtenden Verein.

Es sind fortlaufends numerierte Scheiben / Streifen zu verwenden. Die erste und die letzte Wertungsscheibe (Streifen) ist vom Gegner abzeichnen zu lassen.

Bei leketronischen Anlagen sind die Ergebnisausdrucke nach dem Schießen zu unterschreiben.

Bei Luftpistoledisziplinen können je Scheibe 5 Schuß abgegeben werden. Beim Aufgelegtschießen je Spiegel nur 1 Schuß.

Die Schußzahlen sind wie folgt festgesetzt:

LG und LP freihändig 40 Schuß,

LG aufgelegt 30 Schuß,

KK aufgelegt 30 Schuß

Sportpistole 30 Schuß.

Den Wettkampfblock bitte leserlich in Druckschrift ausfüllen.

Die Sportpassnummern sind an der vorgesehenen Stelle einzutragen.

Bitte nicht vergessen, das Geburtsjahr anzugeben.

Auf den RWK Blöcken fehlt die Rubrik "Klasse", daher bitte hinter dem Vereinsnamen die Mannschaftsklasse angeben und die Mannschaftsnummer.

Schießen Schützen in einer anderen Wettkampklasse als die Mannschaft, die entsprechende Klasse hinter dem Namen unbedingt vermerken.

Einzelschützen sind auf einem besonderen Blatt im Wettkampfblock einzutragen.

 

Die Ergebnisse können per E-Mail oder Post gesendert werden an:

rwk[at]skr-bielefeld.de

Gisela Senkbeil, Siemensstr. 14, 33613 Bielefeld

Bei Mailversand ist ein zusätzlicher Postweg nicht nötig, die Originale müssen für Rückfragen beim ausrichtenden Verein bis zum Beginn der nächsten RWK-Saison aufgehoben werden.

Die Ergebnisse müssen 5 Kalendertage nach dem jeweiligen Endtermin bei der RWK-Leitung vorliegen!

Fehlende Ergebnisse werden ein Mal angemahnt.

Bei wiederholter Anmahnung werden dem ausrichtenden Verein 10 Ringe abgezogen.

Im Übrigen gelten für die Durchführung der Rundenwettkämpfe die Bestimmungen der Liga- und Rundenwettkampf-Richtlinie des WSB in der aktuellen Ausführung.

 

gez. Gisela Senkbeil

Rundenwettkampfleitung

   
© Schützenkreis Bielefeld im Westfälischen Schützenbund e.V.

Login Form